WIE SCHÖN MUSS ICH MIT 50 SEIN?

Ein einsamer Mann Penetration

Nicht nach dem Mann, mit dem sie all diese Jahrzehnte geteilt hatnicht nach dem Vater ihres Sohnes, nicht nach der Wohnung, der Ehe, den gemeinsamen Zeiten. Es sind meistens die Frauen, die gehen. Und immer mehr gehen spät. Trennungen nach 40, 50 Ehejahren sind keine Ausnahmen mehr: Von bis hat sich die Zahl der Scheidungen nach 25 Ehejahren verdoppelt, seither steigt sie weiter an. Noch nie hat es so viele Altehen gegeben — noch nie brachen aber auch so viele auseinander. Knapp 14 Prozent der bundesweit erfassten Scheidungen fielen auf ein Datum nach der Silberhochzeit. Nordrhein-Westfalen, das auch danach noch differenziert, zählte im vergangenen Jahr 85 Scheidungen nach der Goldenen. Weil Menschen mit wachsender Lebenserwartung von diesem Leben noch etwas Schönes haben wollen.

Das Wichtigste

Sie sind hier: Scheidung. Statistisch gesehen wird in Deutschland jede dritte Ehe geschieden und immer häufiger gehören dazu außerdem Ehen, die 30, 40 oder sogar mehr Jahre angedauert haben. Dieser Trend lässt sich aber erst in den letzten zwei Jahrzehnten beobachten, denn all the rage dieser Zeit haben sich die Scheidungsraten von Ehen, die länger als 25 Jahre gehalten haben, mehr als verdoppelt. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass der Ehe nicht mehr die Bedeutung zukommt, die ihr beispielsweise in den 50er und auch noch in den 70er Jahren des vergangenen Jahrtausends zugekommen ist.

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Wenn Sie die bezahlpflichtigen Artikel wieder lesen wollen, können Sie sich jederzeit mit Ihrem Benutzernamen und Passwort erneut anmelden. Mit 50 sind Frauen heute noch lange nicht alt.

Warum sehe ich nanocandy.eu more nicht?

Yann Moix stellte nicht nur pauschal Allgemeinheit Attraktivität von uns Frauen ab 50 in Frage, sondern erklärt es als unmöglich, sich in eine Frau mittleren Alters verlieben zu können. Ohne wenig wollen, kamen mir plötzlich leider recht viele Beispiele aus meinem Umfeld, oder aus den Medien, in den Sinn, wo die Ehemänner mit erheblich jüngeren Frauen, zum Teil im Alter der Töchter, nach Jahrzehnten Ehe auf und davon sind. Oder ich erinnere mich an meinen Kurztripp nach Ascona vor einigen Wochen, wo ich auffallend vielezum Teil schon sehr in die Jahre gekommene Herren beobachtete, die sehr junge hübsche Damen mit sich führten, Allgemeinheit definitiv nicht die Töchter waren. Ein neuer Trend? Oder sollte es wirklich stimmen, dass ich schlagartig mit meinem Geburtstag zum alten Eisen gehöre, unattraktiv und für das erfrischende Liebesleben körperlich inakzeptabel werde? Natürlich kann ich mit über 50 Jahren körperlich seltenstenfalls mit einer Jahre Jüngeren mithalten, dafür tut schon die Schwerkraft ihr übriges.

Comment

176 177 178 179 180 181 182 183