FLIRTEXTING : DAS KLEINE EINMALEINS DES SMS-FLIRTS

Einsamer Mann in 43 Vielseitig

Grau liegt der Herbsthimmel über einer namenlosen Stadt im Schweizer Mittelland. Eine Frau in ihren späten Vierzigern, mit roter Lederjacke und kurzem Haar. Sie ist hier, weil sie offen darüber sprechen möchte, worüber die meisten schweigen: über ihre Einsamkeit. Das unter der Bedingung, dass ihr wahrer Name unerwähnt bleibt. Nadine Löhr bestellt sich einen Cappuccino und beginnt zu erzählen. Von der verzweifelten Suche nach einer Freundin, den Selbstzweifeln und einer erleichternden Erkenntnis. Auf den ersten Blick wirkt Nadine Löhr wie eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht.

Eine soziale Niederlage

E in Abend in der Bar. Sie sitzt mit ihrer Freundin am Tisch, er steht beim DJ. Man sieht sich, man sieht sich an, und irgendwann traut er sich, rüberzukommen.

Das kleine Einmaleins des SMS-Flirts

Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb Allgemeinheit Anzeige leer. Keine neuen Leute all the rage seiner Umgebung.

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Nur wenige Damen wünschen eine öffentlich geschaltete Announce. Insofern bietet Ihnen diese Seite nur einen sehr kleinen Ausschnitt unseres Partnerkreises. Hannah, 43 Jahre, bei Blankenheim, Chiffre Nr.

Comment

458 459 460 461 462 463 464 465