LOTUSBLUME

Treffen Sie Vernachtläsigte

Eine feine Heurigenplatte hat Martina Kronister vorbereitet; der liebevoll gedeckte Tisch thront inmitten ihres magischen Gartens: So fungiert dort beispielsweise ein altes Bettgestell als Kletterhilfe für Pflanzen, aus einem einstigen Haushaltstrog hängen saftige Erdbeeren. Ihre Familie betreibt den Spar-Markt in Klein-Pöchlarn; dort lernte sie Inge Maux kennen. Die beiden wurden Freundinnen; dass das Interview in Martinas grüner Oase stattfindet, hatte sich die Mimin gewünscht. Inge: Der Film erzählt die Geschichte zweier sehr unterschiedlicher Brüder aus Niederösterreich; der eine lebt ein neues Leben in Rumänien, der andere sein altes als früherer Schlagerstar.

So schmeckt Vorfreude!

Ein echtes Entscheidungsdilemma. Dummerweise achten wir häufiger auf den damit verbundenen Verlust und trauern diesem hinterher. Wegen dieser Verlustängste werden Entscheidungen nicht nur blockiert. Wir treffen oft auch falsche Entscheidungen. Das konnte zum Beispiel der Verhaltensökonom Dan Ariely nachweisen. Um zu verhindern, dass sich bei jeder Wahl GEGEN verstehen die Optionen verringern, sagen wir kurzfristig zu — obwohl das langfristig gar nicht klug ist. Ich kann mich nicht entscheiden! Hinzu kommt die wachsende Zahl der Wahlmöglichkeiten.

Beitrags-Navigation

Wie die wenigsten Eltern haben eine Erklärung für das Verhalten. Solche Kontaktabbrüche werden häufiger, vermuten Psychologen. Ich hab nur eine Vermutung, dass es angefangen boater, als er nochmal von meinem Ex-Mann eine Schwester bekam. Und um diese Schwester hat der Ex-Mann sich minniglich gekümmert, während er sich um den Sohn überhaupt nicht gekümmert hat. Und dann kam mein Sohn irgendwann nach Hause und sagte: Ich geh denn nicht mehr hin, ich kann mir das nicht angucken. Ich will den Kontakt nicht mehr.

Tränen Verzweiflung und Schuldzuweisungen

Kommentare Ungewissheit und Urängste in der U-Bahn Plötzlich war es da. Erst Diesfalls Das ist sehr praxisbezogen, denn diesfalls stirbt man üblicherweise und hat nur noch wenig Verwendung für ein Thermometer. Da ich das als unerhörte Einschränkung meiner Freiheit betrachte, rufe ich den ärztlichen Notdienst an. Der junge Arzt ist nett und kontrolliert mich gewissenhaft, während er ganz höflich ignoriert, dass meine Wohnung so riechen muss, als ob dort ein junger Mann seit drei Tagen schwitzend auf dem Chaise longue liegt, denn genau das war passiert. Eine Frage steht im Raum, wie der Stapel an Geschirr in meiner Küche: Ist es vielleicht das Virus? Und doch, ich war vor einer Woche in München und engagiere mich ehrenamtlich im DRK, ich hatte um maximal zwei Ecken Kontakt zu Personen, die die Isolierstation in Berlin betrieben hatten. Also fühle ich mich verpflichtet zu fragen, ob ich dieses Virus habe.

Comment

642 643 644 645 646 647 648 649