ONLINE-DATING: DIESE REIZWÖRTER WOLLEN FRAUEN IN MÄNNERPROFILEN

Innerhalb der Maschine Online-Dating Kusswillige

Nicht bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich in der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung sei Dank. Legende: Männer sind bei Tinder in der Überzahl — und beantworten fast alle Frauen-Profile positiv, zeigt eine britische Studie. Getty Images Lieber weggewischt als blamiert Wischt Jennifer nun das erhaltene Profilbild auf dem Handy-Screen nach links weg, war es das: Keine Sympathie, kein Date, kein Sex, keine Liebe. Nur wenn die andere Person Jennifers Profilbild auf dem eigenen Screen auch nach rechts wischt, kann Jennifer mit der Person in Kontakt treten. Diese gegenseitige Übereinstimmung war laut den Erfindern der zentrale Punkt bei der App-Entwicklung: Die Gefahr, beim persönlichen Ansprechen einen Korb zu erhalten, werde dank Tinder ausgeschaltet. Lieber weggewischt als blamiert werden.

Frauen urteilen strenger

Dabei gibt es für Singles auch eine vielversprechende Old-School-Variante. Auch ohne die Dating-App Tinder kann man Singles kennenlernen. Um uns herum extrem viel Flirtpotenzial, extrem viele doch sehr attraktive Frauen. Er ist ein Typ, den sich ungefähr 90 Prozent aller meiner weiblichen Single-Frauen wünschen. Kantig, sportlich, intelligent, guter Adapt, ein Mix aus coolem Hund und Frauenversteher, erfolgreich im Job, und er sieht dazu auch noch verdammt urbar aus. Das muss ich selbst als Mann neidlos anerkennen. Immer und immer wieder tippte er auf seinem Accessible rum. Nein … die Nächste bitte … Oh Gott … geil. Er denkt nur links und rechts.

Main navigation

Geht so Wer Dating-Apps benutzt, kann sich dadurch attraktiver fühlen. Aber auch das Gegenteil kann passieren. Und wie steht's mit der Monogamie? Die beliebte Dating-App wirft viele Fragen auf. Und Vorurteile — wie es sie übers Onlinedating stets gibt: Macht die Nutzung der App glücklicher oder demoralisiert sie eher? Rettet die App die Romantik oder verleitet sie zum seriellen Fremdgehen? Teufel Glück gibt es ja Forschung, Allgemeinheit uns derlei Fragen beantwortet. Eine norwegische Studie zum Beispiel hat ergeben: Beim Anbahnen von One-Night-Stands haben vor allem jene Menschen Erfolg, denen das außerdem ohne Online-Dating gelingt. Na toll!

Attraktiver als Mann wirken auf Frauen - 5 Tipps zum direkt umsetzen


Comment

134 135 136 137 138 139 140 141